top of page
P1020028.JPG

Stammes- und Gruppenleitung bei den Pfadfindern

VCP Stamm Lechrain e.V.

Sophia ist ehrenamtlich sehr aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit. Seit ihrer frühen Kindheit ist sie bei den Pfadfindern in ihrer Region aktiv, mit 15 Jahren nahm sie an Jugendleiterschulungen teil und ist seitdem durchgehend als Vereins- und Gruppenleitung mit JuLeiCa beim VCP Stamm Lechrain e.V. aktiv. Da sie seit 2022 in München wohnt, ist sie aktuell hauptsächlich für die beiden größeren Projekte verantwortlich: Den Ferienbus und die deutsch-israelische Jugendbegegnung.

 

Ein organisatisches Highlight sind die Ferienfahrten in den Sommerferien. Der Verein organisiert jedes Jahr in den Sommerferien immer mittwochs einen Tagesausflug zu einem anderen Zielort. Mitfahren können alle Kinder aus der Region. Der Reisebus fährt dafür jeden Mittwoch sämtliche Haltestellen der Buslinie zwischen Schongau und Landsberg ab und dann weiter zum jeweiligen Zielort (Legoland, Skyline Park, Klettergarten, Bogenschießen, Walderlebnispfad, ...).

Die Werbung sowie die Organisation der Teilnehmer und Betreuer übernimmt hierbei Sophia. Die Ausflüge sind immer ein großer Erfolg - sogar im Corona-Sommer 2020 konnten sie stattfinden: Die Fahrt ins Legoland sogar mit gleich zwei Bussen und über 100 Teilnehmern!

Neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat die Pfadfinderei für Sophia auch eine große internationale Bedeutung. So war sie unter anderem 2015 einen Monat lang in Japan und hat dort am Weltpfadfindertreffen mit über 50.000 Jugendlichen aus der ganzen Welt teilgenommen. 

International ist auch die deutsch-israelische Jugendbegegnung, welche Sophia zusammen mit den Pfadfindern aus Israel 2022 ins Leben gerufen hat. Weitere Informationen dazu hier:

Mehr Infos zum VCP Stamm Lechrain e.V.:

Sophia Albrecht

bottom of page